Nachhaltiger Messestand & klimaneutraler Messebau

Natürlich nachhaltig

Nachhaltigkeit – bei uns selbstverständlich

Die Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen ist uns sehr wichtig und bereits seit vielen Jahren fester und gelebter Bestandteil unseres täglichen unternehmerischen Handelns.

Sowohl bei allgemeinen Firmenprozessen als auch bei jedem individuellen Projekt hinterfragen wir alle Schritte in Bezug auf Ihre Nachhaltigkeit. Dabei verstehen wir Nachhaltigkeit als Dreiklang von ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten. Nachhaltigkeit bedeutet für uns verantwortungsvoll zu handeln: mit Ressourcen, Mitarbeitern, Kunden und Projekten.

Lesen Sie hier in der SVZ über Nachhaltigkeit bei projekt rk.

Im Bild: Michael Kuhn & Silke Schulte bei der Übergabe der Rezertifizierungs-Urkunde als Sustainable Company


Unser Ziel

Unser Ziel ist es, Emissionen und Materialeinsatz weitestgehend zu reduzieren. Zeitgleich geben wir unseren Mitarbeitern Anreize für eine gesündere Lebensweise – in Form von Prämien für das Nicht-Rauchen und einen nachhaltigen Arbeitsweg. Das vermindert den CO2-Ausstoß unseres Teams und fördert zugleich dessen Aktivität, Gesundheit und Produktivität. Für die Nachhaltigkeit unseres Unternehmens haben wir im Jahr 2011 als erstes Unternehmen die Zertifizierung als Sustainable Company powered by FAMAB erhalten und stellen uns seitdem alle zwei Jahre der aufwendigen Rezertifizierung.


So leben wir Nachhaltigkeit

Baumpflanzaktion am Tag des Baumes 2017 in der KiTa »Kindertraum« in Stäbelow

Nachhaltige Produktion Für eine nachhaltige und klimaneutrale Umsetzung von Projekten nehmen wir Einfluss auf alle hausinternen Produktionsschritte. Wir nutzen wo möglich Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen und sind kontinuierlich auf der Suche nach Ersatzwerkstoffen zur Reduzierung der Umweltbelastung.

Umweltfreundliche Materialien Wir verarbeiten überwiegend PEFC und FSC zertifizierte Holzwerkstoffe, lackieren mit wasserbasierten Lacken und drucken mit lösemittelarmen Latex-Druckfarben. Unsere Photovoltaikanlage deckt zu 95% unseren Energiebedarf und sorgt so für Strom aus umweltfreundlicher Erzeugung.

Energieeffizienz Eine Umstellung auf LED-Leuchtmittel hat unseren Energiebedarf zusätzlich um die Hälfte reduziert. Unser Fuhrpark besteht aus verbrauchsarmen Fahrzeugen und Hybrid- und rein elektrischen Fahrzeugen, dafür haben wir zwei Ladestationen installiert.

Emissionen Reduzieren Wir sind außerdem Gründungsmitglied der FAMAB-Stiftung. Zentrales Ziel dieser Stiftung ist es, Verantwortung für die Reduzierung der CO2-Emission unserer Branche zu übernehmen. Insbesondere durch Waldanpflanzungen wird hier ein wesentlicher Beitrag geleistet. Dies unterstützen wir jedes mit einer zusätzlichen Spende. Seit 2016 pflanzen wir außerdem jedes Jahr am Tag des Baumes Baumsetzlinge in lokalen Kitas. Nachhaltige Partner helfen uns Emissionen durch nachhaltige Transporte und Materialien zu senken.


Maßnahmen für einen nachhaltigen Messestand

Klimaneutraler Messeauftritt Um einen Messestand klimaneutral realisieren zu  können, sind viele Faktoren vorab zu Bedenken. Unser jahrelanges Know-How als nachhaltiges Unternehmen, unsere hohe Produktionstiefe und nicht zuletzt unsere Zertifizierung als Sustainable Company ermöglichen es uns, einen Großteil dieser Faktoren aktiv zu beeinflussen und Sie bei der Umsetzung eines klimaneutralen Messestandes vorab zu beraten. Mit einem CO2-Rechner von CO2OL kann die Emission Ihres Auftritts bereits im Vorfeld berechnet werden.

Nachhaltig durch modulare Bauteile Boden, Wand- und Deckensysteme sowie Beleuchtung und Mobiliar sind wiederverwendbare, modulare Bauteile und können für mehrere Kunden und Messen langfristig eingesetzt werden. 

Nachhaltige Verpackung Eine sichere Verpackung sowie kontinuierliche Wartung und Pflege erhöhen die Langlebigkeit der eingesetzten Produkte. Wir verzichten auf Stretchfolien und nutzen stattdessen Mehrwegverpackungen wie Faltkisten, Packdecken und Gurte. Die Abfallmenge wird dadurch erheblich reduziert und Verpackungsmaterial mehrfach genutzt.

Nachhaltiger Bodenbelag Der Bodenbelag eines Messestandes ist ein sehr wichtiger Faktor. Wir schließen die Nutzung von Bodenbeläge mit PVC-Anteil aufgrund seiner Umweltschädlichkeit grundsätzlich aus. Stattdessen greifen wir auf nachhaltige Alternativen zurück und verwenden umweltfreundliche Teppichböden aus Ziegenhaar, wiederverwendbare Holzböden oder vollständig recycelbare Messeteppiche, die granuliert und anschließend als Sekundärrohstoff wiederverwendet werden.

Umweltschonende Logistik und Mobilität Eine nachhaltige, ressourcenschonende Logistik beginnt bei der bestmöglichen Ausnutzung des Fahrzeugvolumens über die Optimierung der Strecken und endet im Einsatz einer modernen Fahrzeugflotte. Im internationalen Geschäft bedienen wir uns des OSPI-Netzwerks, um hier geplante Projekte durch Partner vor Ort umsetzen zu lassen.


Referenzen für nachhaltige Messestände

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
nachhaltiger Messestand auf der ITB in Berlin

Nordic Yards
nachhaltiger Messestand auf der SMM in Hamburg

Pabst & Richarz
nachhaltiger Messestand auf der PLMA in Amsterdam

Rostock Business
nachhaltiger Messestand auf der WindEnergy


Ist Ihr nächster Messestand nachhaltig?

Sie planen Ihren Markenauftritt nachhaltig zu gestalten? Wir entwickelt ein ganzheitliches Konzept für einen nachhaltigen Messeauftritt und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ich helfe Ihnen dabei!

Herr Mathias Straßburg
E-Mail: Mathias.Strassburg@projektrk.de
Telefon: 038207 77 98 24

Wie können wir Dir helfen?
Schreibe uns eine Nachricht.