Nachhaltigkeit

Für uns eine Selbstverständlichkeit

Die erste Sustainable Company powered by FAMAB

Nachhaltigkeit ist wichtiger Bestandteil unserer ganzheitlichen Unternehmensphilosophie. Wir stehen in Verantwortung gegenüber Umwelt und nachfolgenden Generationen, aber auch gegenüber unseren Kunden, unseren Partnern und Lieferanten sowie unseren Mitarbeitern. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ökonomische, ökologische und soziale Verantwortlichkeit in Einklang zu bringen. Wir bekennen uns ausdrücklich zur Einhaltung der FAMAB-Qualitätskriterien und sind als erstes Unternehmen als »Sustainable Company« zertifiziert.


Gründungsmitglied der FAMAB-Stiftung

Projekt rk ist Gründungsmitglied der FAMAB-Stiftung. Die FAMAB-Stiftung unterstützt und fördert soziale und gemeinnützige Projekte für die Branche Direkte Wirtschaftskommunikation in den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Berufsbildung und Talente sowie Wissenschaft und Forschung.

Zentrales Ziel der FAMAB Stiftung ist, Verantwortung für die Reduzierung der CO₂-Emissionen, welche durch die Tätigkeiten in unserer Branche entstehen, zu übernehmen. Insbesondere durch Waldanpflanzung kann hier ein wesentlicher Beitrag geleistet werden.


Unseren Kunden bieten wir mittlerweile mit jedem abgegebene Angebot die Möglichkeit, angefragte Projekte oder Produkte wie z.B. einen nachhaltigen Messestand, durch den Erwerb von CO₂-Zertifikaten komplett klimaneutral zu realisieren. Als Initiator und Mitglied der FAMAB-Stiftung, geht der Erlös aus dem Erwerb der Zertifikate in ein Aufforstungs-Projekt in Panama. Panama deshalb, weil Bäume in äquatorialen Gegenden deutlich schneller wachsen und so auch deutlich schneller Kohlendioxid aufnehmen und umwandeln können.

Welche Maßnahmen wir ergreifen, um Ihr Projekt so nachhaltig wie möglich zu realisieren, lesen Sie hier.


Umweltbewusstes Handeln

Wir suchen aktiv und permanent nach Ersatzwerkstoffen für umweltschädliche Materialien und erhöhen den Anteil an Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen. Für die eingesetzten Materialien streben wir nach einem höchstmöglichen Wiederverwendungsgrad bzw. suchen nach sinnvollen Weiterverwendungen. Für uns nicht mehr weiterverwendbare Wertstoffe sammeln wir in Trennsystemen und führen sie den Recyclingkreisläufen zu. Sämtliche verbleibende Abfälle übergeben wir systematisiert an zertifizierte Entsorgungsbetriebe.

Wir verarbeiten überwiegend PEFC und FSC zertifizierte Holzwerkstoffe. Wir lackieren mit wasserbasierten Lacken. In unserer Digitaldruckproduktion verwenden wir lösemittelarme Latex-Druckverfahren. Wir mindern den Anteil an PVC bei den Digitaldruckmedien und Selbstklebefolien und schließen PVC als Bodenbelag aus. Wir nutzen und entwickeln Mehrweg- und Kreislaufsysteme für unsere Transportverpackungen. Unsere Gebäudedächer haben wir auf mehr als 2000 m² Fläche mit Photovoltaikpaneelen und einer Solarthermieanlage ausgestattet und gewinnen so umweltfreundliche Energie. Für Beleuchtung und Heizung verwenden wir verbrauchsoptimierte Technologien und motivieren unsere Mitarbeiter zu energiesparenden Verhalten. Jeder Mitarbeiter, der an mindestens 100 Tagen im Jahr entweder mit dem Fahrrad, in Fahrgemeinschaft oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommt, erhält eine Prämie.

Wie können wir Dir helfen?
Schreibe uns eine Nachricht.